Schnelle Hilfe im Notfall: Das Kevelaerer Netzwerk der kleinen Lebensretter

Mit Unterstützung der Sparkasse Rhein-Maas wurden sechs Sportanlagen in der Marienstadt mit Defibrillatoren ausgestattet. Damit befinden sich jetzt in Kevelaer insgesamt 21 solcher Geräte.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.