Fußball-Kreisliga A Kleve/Geldern: Keine Tore, aber zwei Rote Karten

Für Thomas von Kuczkowski, neuer Trainer der SG Kessel/Ho-Ha, gibt’s im Duell gegen seinen ehemaligen Klub SV Grieth keinen Sieg zum 50. Geburtstag.

Fußball-Regionalliga: SV Straelen nutzt seine Chancen nicht

Die Mannschaft kassiert beim 1:2 bei RW Oberhausen im zweiten Spiel die zweite Niederlage. Das Team hat nach taktischen Umstellungen in der zweiten Hälfte mehr von der Partie.

Fußball: Union Wetten will es gelassen angehen

Der Fußball-A-Ligist möchte die gute Leistungen der vergangenen Saison ausbauen. Sobald der Klassenerhalt eingetütet ist, darf sich das Team wieder auf Planwagen-Fahrten freuen.

Fußball: Sportfreunde II starten optimistisch

Die Broekhuysener wollen in der Fußball-Kreisliga A eine vernünftige Rolle spielen. Im Vergleich der Vorsaison ist der Kader jedoch geschrumpft – für Trainer Timo Ingenlath aber kein allzu großes Problem.

Fußball: Vier Teams sind im Frauen-Niederrheinpokal gefordert

Am Sonntag absolvieren der VfR Warbeyen, Alemannia Pfalzdorf, Viktoria Winnekendonk und der SV Walbeck ihre Erstrunden-Begegnungen.

Fußball: Said Harouz hat sehr ambitionierte Ziele

Der 25-Jährige spielt seit Saisonbeginn für den Fußball-Regionalligisten SV Straelen. Dafür hat er seine Wohnung in Wiedenbrück aufgegeben, wo er zuletzt gespielt hat. Am Samstag ist er mit dem SVS bei Rot-Weiß Oberhausen zu Gast.

Fußball-Kreisliga A: Trainer-Routinier Jürgen Krust hat mit dem SV Veert viel vor

Der 78-jährige Coach will mit dem Team langfristig nach oben. „Ich habe die richtige Mannschaft für meine Ziele“, sagt er. Das wurde beim Voba-Cup bewiesen.

Fußball-Bezirksliga: TSV Weeze will keine weitere Zittersaison

Trainer Marcel Kempkes will mit seiner Mannschaft die Weichen diesmal früh auf Klassenerhalt stellen. Ein Schlüssel zum Erfolg soll sein, dass der TSV seine Torchancen besser nutzt.

Fußball-Kreispokal: Favoriten geben sich keine Blöße

Viktoria Goch siegt im Lokalduell beim SV Asperden zweistellig. Auch die SGE Bedburg-Hau, der Uedemer SV und der SV Rindern erreichen die zwei Runde.

Fußball-Kreisliga A: Der SV Herongen orientiert sich nach unten

Spielertrainer Sebastian Tissen rechnet mit einer weiteren Saison, die für seine Mannschaft ganz im Zeichen des Abstiegskampfes stehen wird.