Sandra Jung: „Es gibt zu wenig Schiedsrichterinnen“

Die 40-jährige Kleverin ist im Fußball-Verband Niederrhein für weibliche Unparteiische zuständig. Im Interview erklärt sie, wie der Nachwuchs gefunden und begeistert werden soll.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.