Fußball: TSV Wachtendonk-Wankum gratuliert dem Meister

Der Landesligist verliert nach einer schwachen ersten Halbzeit beim künftigen Oberligisten SV Sonsbeck mit 1:4. Guido Contrino verabschiedet sich.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.