Fußball-Landesliga: Wachtendonker Kicker müssen auf die Asche

In der Partie beim punktgleichen Tabellennachbarn SV Scherpenberg verlässt der TSV Wachtendonk-Wankum am Sonntag die Kunstrasen-Komfortzone.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.